Skip to main content

Brunnenbohrgerät

Die Sommer werden wärmer und trockener und die Wasserpreise steigen an. Wer einen Garten hat und diesen auf Dauer über die Stadtwasserleitung bewässert, wird die steigenden Kosten schnell in seinem Geldbeutel spüren. Wo der Grundwasserspiegel in erreichbarer Höhe ist und der Boden eine Bohrung zulässt, bietet sich der Bau eines eigenen Brunnens an.

12345
Arebos Erdbohrer 2-Takt-Motor Benzin Test Atika ELB 52 Erdlochbohrer Test - 1 PowerPlus Erdlochbohrer 1200 Watt - 1 TIMBERPRO Erdlochbohrer inkl. 3 Bohraufsätzen FUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer
ModellArebos Erdbohrer 2-Takt-Motor Benzin TestAtika ELB 52 Erdlochbohrer TestPowerPlus Erdlochbohrer 1200 WattTIMBERPRO Erdlochbohrer inkl. 3 BohraufsätzenFUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer Test
Preis

144,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

206,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Länge der Bohrer80 cm80 cm81 cm80 cm + 30 cm76 cm
Gewicht-21 kg13 kg9,3 kg20 kg
Motor TypBenzinBenzinElektroBenzinBenzin
Motorleistung max.3,0 PS3,0 PS1200 Watt3,0 PS3,0 PS
Preis

144,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

206,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen ansehen Jetzt ansehen ansehen ansehen

Für Garten und Pool steht ausreichend Wasser zur Verfügung ohne das die Kosten stetig steigen. Tests zu verschiedenen Modellen von Brunnenbohrgeräten geben einen Überblick über die Leistungsfähigkeit, die Materialqualität und die Möglichkeiten dieser Geräte

Für wen sind Brunnenbohrgeräte geeignet?

Unternehmen, die regelmäßig mit Zaunbauarbeiten, Fundamentarbeiten und Verankerungen beschäftigt sind finden in Erdbohrern ein unverzichtbares Werkzeug, das ein effizientes und zeitsparendes Arbeiten ermöglicht.

Wer im Garten einen Brunnen für die kostengünstige Bewässerung seiner Beete anlegen will und den Pool nicht mit dem teuren Stadtwasser auffüllen möchte, für den lohnt es sich, über die Anschaffung eines Brunnenbohrgerätes nachzudenken. Brunnenbohrgeräte eignen sich neben dem Bohren von Brunnen, zum Bohren von Erdlöchern für Zäune und Fundamente.

Abhängig vom Aufbau des Bodens, der zu erreichenden Tiefe und der persönlichen Erfahrung gibt es verschiedene Möglichkeiten einen Brunnen zu bauen.

Leichte Böden, die überwiegend aus Ton und Sand bestehen, können mit einem Handbohrgerät bearbeitet werden. Stößt man auf Steine, muss die Bohrung eventuell an anderer Stelle erneut angesetzt werden.

erbohrer-brunnenbohrerHat man es mit härteren Bodenschichten zu tun, ist ein motorbetriebenes Gerät für die Bohrung die bessere Wahl!

Die Tiefe, in der sich das Grundwasser befindet, spielt eine Rolle bei der Auswahl eines Brunnenbohrgeräts. Bei Tiefen bis sieben Metern kann der Brunnen geschlagen werden. Liegt das Grundwasser tiefer, empfiehlt sich das Brunnenbohrgerät. Manuell betriebene Bohrgerätschaften erfordern viel Kraft und treten Probleme mit hartem Untergrund auf, sind die motorbetriebene Brunnenbohrgeräte den manuellen überlegen.

Bei Tests werden manuelle und motorbetriebene Brunnenbohrgeräte mit unterschiedlichen Ausstattungen und Längen getestet.

Wie funktioniert ein Brunnenbohrgerät?

Ein Brunnenbohrgerät funktioniert grundsätzlich wie eine Bohrmaschine. Der Bohrkopf wird manuell oder motorisiert mit einer bestimmten Anzahl von Umdrehungen in den Boden gedreht. Ist die Bohrschnecke mit dem Aushub gefüllt, wird sie entgegen der Drehrichtung aus dem Boden gedreht und der Aushub wird entleert. Um die notwendigen Tiefen zu erreichen, wird der Bohrer durch Verlängerungen der Bohrtiefe angepasst.

Einsatzmöglichkeiten und Einsatzgebiete

Wie der Name sagt, kommt das Brunnenbohrgerät vor allem beim Bohren von Brunnen zum Einsatz.
Zudem kann es zum Bohren verschiedener Arten von Erdlöchern verwendet werden. Benötigt man Erdlöcher für Zäune, leistet es gute Dienste und erspart kräftezehrende Aushubarbeiten.

Die Einsatzgebiete von Brunnenbohrgeräten sind vielfältig. Sie werden bei Forsten, Gartenbetrieben, bei der Weidetierhaltung und im privaten Umfeld verwendet. Kommunen, Friedhofsverwaltungen und Bauhöfe profitieren vom Einsatz eines Erdbohrers.

brunnenbohrer-120mmLeistungsmerkmale von Erdbohrern

  • Bei motorgetriebenen Brunnenbohrgeräten ist die Bohrleistung ein wichtiges Kriterium. Eine gute Bohrleistung garantiert das zügige Vorankommen bei der Bohrung.
  • Die zur Verfügung stehende Tiefe und der Einsatz von unterschiedlichen Bohrern müssen als Leistungsmerkmale herangezogen werden.
  • Kann der Bohrer durch Verlängerungen tief in den Boden gelangen und bei Bedarf der Bohrer zügig gewechselt werden, spart man Zeit und Geld.
  • Der Druck, der zum Beispiel durch einen verankerten Erdbohrer ausgeübt wird, kann Einfluss auf die Bohrgeschwindigkeit.
  • Die Länge und Breite der Förderschnecke sorgen für einen größtmöglichen Aushub und die gewünschte Bohrlochgröße.

Wie tief kann man mit einem Brunnenbohrgerät bohren?

Die Tiefe, die ein Erdbohrer erreicht hängt von der Ausstattung ab. Während ein paar Geräte, die manuell bedient werden bis zu einer Tiefe von 10 Metern reichen, erreichen die kleineren motorbetriebenen Bohrgeräte Tiefen bis 25 Meter.

Spezialisierte Brunnenbauer verfügen über Großgeräte die Tiefen über 100 Meter erreichen.
Arebos Erdbohrer 2-Takt-Motor Benzin Test

144,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Atika ELB 52 Erdlochbohrer Test

206,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
PowerPlus Erdlochbohrer 1200 Watt

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
TIMBERPRO Erdlochbohrer inkl. 3 Bohraufsätzen

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
FUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer Test

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen

Die Hersteller von Erdbohrgeräten

Fa. Heiß GmbH

Die Firma Heiß GmbH bietet kleinere motorbetriebene Modelle von Brunnenbohrgeräten an. Die Geräte sind transportabel und können zur besseren Kraftübertragung im Boden verankert werden. Durch den Benzinmotor sind sie flexibel einsetzbar. Unterschiedliche Bohrköpfe und Bohrlochtiefen bis 25 Meter sind bei diesen Geräten realisierbar.

Geotec Bohrtechnik GmbH

Geotec stellt Brunnenbohranlagen unterschiedlicher Größe her, die Anlagen sind in der Lage mehrere Bohrverfahren auszuführen und sind für den professionellen Einsatz oder die Vermietung ausgelegt.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Bevor man sich eine Brunnenbohranlage kauft, sollte man sich Gedanken darüber machen, welche Bohrungen man mit ihr Abdecken will. Die Anlage muss flexibel in der Wahl der Bohrtiefe und beim Einsatz unterschiedlicher Bohrköpfe sein. Reicht einem ein manuell betriebener Erdbohrer oder erleichtert man sich die Arbeit mit dem motorbetriebenen Gerät. Die Umrüstung auf verschiedene Werkzeuge sollte zügig vonstattengehen.

Die Leistung des Motors hat Einfluss auf die Geschwindigkeit, mit der die Bohrschnecke in den Boden eindringt. Wird die Kraft vom Motor gut übertragen, sind schwierigere Bodenschichten leichter zu bohren.

Gibt es Zubehör, mit dem man das Brunnenbohrgerät bei Bedarf erweitern kann?

Gründe für den Einsatz von Brunnenbohrgeräten

  • Schnelles Ausheben von Erdbohrungen für Pfähle und Fundamentanker
  • Motorbetriebene Erdbohrer sind für schwere Böden geeignet
  • Ein eigener Brunnen spart Wasserkosten
  • Zeitersparnis und minimaler Personaleinsatz