Skip to main content

FUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer Test

(4 / 5 bei 13 Stimmen)

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 16:44
Länge der Bohrer76 cm
Gewicht20 kg
Motor TypBenzin
Motorleistung max.3,0 PS

Der FUXTEC Benzin Erdbohrer FX-EB152 ist die ideale Weiterentwicklung seines Vorgängermodells. Drei auswechselbare Bohraufsätze im Lieferumfang enthalten. Für eine erhöhte Sicherheit verfügt der FUXTEC Benzin Bohrer über einen Notstop Schalter und ein Kontrollfenster, an dem der Ölstand abgelesen werden kann.


Gesamtbewertung

84.75%

"Gutes Preis-Leistungsverhältnis"

Ausstattung
85%
Verarbeitung
81%
Handhabung
84%
Preis / Leistung
89%

Der FUXTEC Benzin Erdbohrer FX-EB152 ist die ideale Weiterentwicklung seines Vorgängermodells. Der Erdlochbohrer, der für den Garten-, Forst- und Landschaftsbau gedacht ist, besticht durch sein dynamisches Design und eine hochwertige Verarbeitung. Im Lieferumfang sind drei Bohreraufsätze aus Stahl in unterschiedlichen Größen enthalten.

Das beliebte Vorgängermodell hat FUXTEC noch verbessert und einen für alle Ereignisse gewappneten Erdbohrer mit verbessertem Motor herausgebracht. Der Benzin Erdbohrer ist ideal geeignet, um jegliche Löcher im Boden zu bohren, die zum Bauen im privaten Rahmen benötigt werden.

Er kann Fundamente und auch die meisten anderen Bodenbeläge durchbohren. Der vielseitig einsetzbare benzinbetriebene Bohrer ist eine willkommene Erleichterung im Garten- und Landschaftsbau. Es sind weitere Bohraufsätze separat erhältlich, die die Anwendungsmöglichkeiten des FUXTEC Benzin Bohrers nahezu grenzenlos machen.


199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Eigenschaften des FUXTEC FX-EB152

FUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer

FUXTEC FX-EB152 Benzin Erdbohrer

  • Robuster Bohrer für Löcher in der Erde
  • Betrieben mit einem Benzingemisch im Verhältnis 1:40
  • Drei auswechselbare Bohraufsätze und 2-Takt Mischbehälter im Lieferumfang enthalten
  • Bohrer einfach und ohne Kraftaufwand auswechselbar
  • Zusätzliches Entlüftungsventil aus Messing hilft, das Getriebe zu schonen
  • Einfaches und schnelles Starten
  • Viel zusätzliches Zubehör erhältlich
  • Verbesserter Motor mit erhöhtem Drehmoment
  • Geschwindigkeit stufenlos verstellbar
  • Bohrerfassung aus massivem Stahl
  • Vergaser mit Primerpumpe

Einsatzbereiche

FUXTEC FX-EB152 Benzin ErdbohrerDer FUXTEC Benzin Erdbohrer ist ein vielseitiges Produkt für den Hobby-Landschaftsbau. Er Durch den optimierten 52 ccm³ Zweitaktmotor und das im Vergleich zum Vorgängermodell erhöhte Drehmoment kann er noch effizienter arbeiten un lässt im Landschaftsbau keine Wünsche mehr offen.

Durch die mitgelieferten Bohraufsätze verschiedener Größen und die Option, noch weitere passende Aufsätze unterschiedlicher Größen dazuzukaufen, ist der Erdbohrer sehr vielseitig einsetzbar. Ein besonders gutes Ergebnis wird bei weicheren Böden erreicht. Doch auch wenn sich im Boden kleine Steine befinden, kann der Bohrer diese ohne Probleme einfach herausschleudern.


199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Handhabung

FUXTEC FX-EB152 Benzin ErdbohrerDer Bohrer hat eine stabile Fassung aus massivem Stahl, was eine hohe Stabilität und Langlebigkeit gewährleistet. Ein großer Vorteil ist die hohe Benzinkapazität, dank der er auch über einen längeren Zeitraum hinweg verwendet werden kann.

Der Bohrer wird mit einem Benzingemisch mit dem Verhältnis 1 : 40 betrieben. Für eine erhöhte Sicherheit verfügt der FUXTEC Benzin Bohrer über einen Notstop Schalter und ein Kontrollfenster, an dem der Ölstand abgelesen werden kann. So kann der FUXTEC Bohrer immer gefahrlos und ohne Probleme verwendet werden.

Eine Besonderheit ist der schnelle Start des Gerätes, der auch gewährleistet ist, nachdem der Bohrer sich für längere Zeit im Stillstand befunden hat. Dies macht die Benutzung für den Anwender sehr komfortabel.

Die hochwertige Verarbeitung sorgt für ein langlebiges Produkt, das optimale Ergebnisse liefert.


199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 16:44

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 16:44