Skip to main content

Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer Test

(5 / 5 bei 106 Stimmen)

50,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2019 8:20
Länge der Bohrer110 cm
Gewicht2,5 kg
Motor TypManuell
Motorleistung max.Muskelkraft

Der Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer hat eine tolle Qualität. Er ist äußerst robust und hält auch stärkeren Belastungen Stand. Ein Loch mit einer Tiefe von 100 cm ist mit dem Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer kein Problem.


Gesamtbewertung

86.5%

"Super Handerdbohrer"

Ausstattung
92%
Verarbeitung
86%
Handhabung
89%
Preis / Leistung
79%

Der Fiskars Erdbohrer Quik Drill hat eine gute Qualität. Er ist optimal dafür geeignet, um für das Pflanzen von Bäumen oder das Setzen von Zaunpfählen Löcher zu Bohren.

Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer Test

Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer

Der Erdbohrer von Fiskars produziert Löcher mit einem Durchmesser von 200 mm und lässt sich leicht anwenden. Ein großer Vorteil ist, dass der Handerdbohrer in aufrechter Haltung verwendet werden kann, wodurch ein rückenschonendes Arbeiten möglich ist. Das Gerät ist hochwertig verarbeitet, so dass auch härtere Böden für den Handerdbohrer kein Problem sind.

Eigenschaften des Fiskars Handerdbohrers 134730

  • Der Handerdbohrer ist stabil und widerstandsfähig.
  • Der Bohrer kann durch leichte Drehbewegungen leicht bewegt werden.
  • Die Spitze des Bohrkopfes ist sehr spitz, wodurch sie leichter in Erdreich eindringt
  • Für Löcher im Durchmesser von 200 mm geeignet.
  • Stiel wurde aus einem qualitativ hochwertigem Stahl hergestellt.
  • Zum Setzen von Zaunpfählen und Anpflanzen von Sträuchern.
  • Die Benutzung ist in aufrechter Körperhaltung möglich.
  • Der Handerdbohrer ist kompakt und lässt sich leicht verstauen.
  • Das Gerät hat eine Länge von 110 cm.
  • Eine Erweiterung des Handerdbohrers ist durch Fiskars Quickrill möglich.

Produktbeschreibung des Handerdbohrers

Der Fiskars Quik Drill Handerdbohrer hat einen stabilen Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Er bietet einen optimalen Halt, den Handerdbohrer anzusetzen. Durch gleichmäßige Drehbewegungen wird die Erde nach oben befördert. Kleine Wurzeln, Steine und Unkraut werden entfernt, so dass ein sauberes Loch zur Verfügung steht. Schneller und einfacher kann man ein tiefes Loch mit einer herkömmlichen Schaufeln nicht schaffen.

Der Handerdbohrer hat eine tolle Qualität. Er ist äußerst robust und hält auch stärkeren Belastungen Stand. Ein großer Vorteil ist, dass er bei einer aufrechten Körperhaltung bedient werden kann. Dadurch werden Rückenproblemen vorgesorgt.

Der Bohrer ist in der Lage, Erdlöcher mit einem Durchmesser von 200 mm herzustellen. Diese Größe ist ideal zum Anpflanzen von Bäumen oder zum Setzen von Pfählen geeignet. Der Stiel besteht aus einem hochwertigem Stahl. Er hat hat eine Länge von 110 cm.

Ein Loch mit einer Tiefe von 100 cm ist mit diesem Handerdbohrer kein Problem. Über eine Skala kann in 10 cm Schritten die erreichte Bodentiefe angezeigt werden. Damit ist ein sauberes und präzises Arbeiten möglich. Das Schneidewerkzeug im unteren Bereich ist sehr effizient. Der Lehmboden wird nach oben getragen und kann somit schnell entfernt werden.


50,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2019 8:20

50,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2019 8:20